Spirit kids coach

Deine Fragen zur Ausbildung

1. RAtenzahlung

 

Ja, ist möglich. Eine Anzahlung von 300€ ist bei Anmeldung fällig. Den Rest kannst Du in 3 Raten zahlen, jeweils zum Mitte März, Mai und Juli.

 

 

 

 

2. Abwesenheit, fehlzeiten

 

Du solltest Dir auf jeden Fall die Präsenzwochenenden einrichten. Notfalls - wenn es gar nicht anders geht - kannst Du eines in der nächsten Runde nachholen. Die Vormittage sind online und werden aufgezeichnet. Du kannst im Anschluss die Aufzeichnung nacharbeiten, solltest Du nicht dabei sein können.

 

 

 

3. Präsenzunterricht an den wochenenden

 

Die 2 Wochenenden finden statt Samstag-Sonntag und zwar in meinen Räumen in der Radolfzeller Str. 33 in Wollmatingen.

 

 

 

4. übungsgruppen & eigene praxiserfahrung

 

Wer sicher werden will in der Materie, muss üben und viele Erfahrungen sammeln! Deshalb erwarte ich Deine Bereitschaft und Eigeninitiative selbstständig zu üben, um das Gelernte umzusetzen und zu integrieren. Kleine Übungsgruppen (zu zweit und dritt) sind dafür eine gute Möglichkeit. Aber auch für Dich zu Hause solltest Du täglich etwas Raum einplanen, um zu praktizieren.

Doch keine Angst: durch das Üben wirst Du sehr viel mehr Freude und Begeisterung für die Inhalte entwickeln, Du wirst ganz von selbst weiterlernen wollen ;-) Das kann ich Dir mit ziemlicher Sicherheit sagen!

 

 

 

5. Vorkenntnisse

 

Ich erwarte kein Vorkenntnisse, aber die Offenheit und Neugier für neue Perspektiven. Da die Gruppe sicherlich heterogen sein wird, was die Vorerfahrungen und -kenntnisse angeht, lernt jede/r in seinem Tempo und wer noch keinerlei Vorkenntnisse mitbringt kann vom Vorwissen der anderen profitieren und lernen. Letztendlich hängt viel davon ab, WAS und WIEVIEL Du erreichen willst und wieviel Zeit Du dafür investierst.

 

 

 

 

Eine super Vorbereitung auf die Ausbildung zum

SPIRIT KIDS COACH

ist meine Kraftreise zur Selbstklärung.

Start der nächsten Reise ist am 30. Januar.

2 Wochen lang tauchst Du intensiv in die Grundlagen der energetischen Klärung ein.

Du kannst jetzt noch Deinen Platz buchen.

 

6. zertifikat

 

Damit Du ein Zertifikat erhältst ist vorgesehen, dass Du ein Kind über 5 Termine begleitest (länger ist natürlich auch möglich). Diese Begleitung sollte idealerweise ab Anfang Juni stattfinden (5 Wochen). Du kannst für diese Begleitung und Praxiserfahrung ein eigenes Kind wählen (falls Du eigene Kinder hast) oder ein Kind aus Deinem privaten oder beruflichen Umfeld. Ebenfalls denkbar ist eine kleine Gruppe, falls Du mit Kindern arbeitest. Ziel dieser Praxiserfahrung ist es, das in der Theorie gelernte in den 5 Coachings direkt umzusetzen.

Sollte es Dir in der angegebenen Zeit nicht möglich sein, ein Kind zu begleiten, so kannst Du das im August nachholen und gegen Gebühr einen Zusatztermin für Deine Präsentation am 12. September wahrnehmen.

Ein Zertifikat erhältst Du nur, wenn Du bereits eine pädagogische oder therapeutische Grundausbildung/Studium hast. Du bekommst von mir aber in jedem Fall eine Teilnahmebescheinigung mit Anzahl der besuchten Stunden.

 

 

 

7. kennenlern-termin für die gruppe

 

Ein erster Kennenlern-Termin für die Ausbildungsgruppe findet statt am 6. März, 10.30-11.30 Uhr via Zoom.

Jetzt hoffe ich, dass keine Fragen offen geblieben sind, und falls doch:

MELDE DICH BEI MIR!

 

 

 

Folge mir auch gern auf INSTAGRAM, dort werde ich immer mal wieder NEWS zur Ausbildung teilen.